Was macht mTRONIC so einzigartig?

​Kein Aktivieren, kein Scharfschalten: mTRONIC ist immer aktiv. Der Sensor erkennt die Bewegung am Griff. Er unterscheidet zwischen normaler Betätigung am Griff und dem gewaltsamen Eindringen durch Aufhebeln. Er leitet diese Informationen an eine Sirene oder ein Gateway weiter.

Das ist die perfekte Ergänzung zur unverzichtbaren mechanischen Einbruchhemmung.

​Der Sensor liegt im Rahmenfalz versteckt und ist bei geschlossenem Fenster nicht sichtbar: optisch perfekt im Design für höchste ästhetische Ansprüche.

Die ausgeklügelte Funktechnologie ermöglicht je nach Anwendung eine Laufzeit der Batterie von 3 - 5 Jahren. Sparen Sie sich das ständige Batteriewechseln!

Durch seine geringe Baugröße von 18 mm Breite passt er in nahezu jedes Fenster und eignet sich perfekt zum Nachrüsten, beschlags- und herstellerunabhängig.

mTRONIC zeigt Ihnen nicht nur den Zustand Ihres Fensters. Im Alarmfall sendet er ein Signal, welches individuell ausgewertet werden kann. Mit Ihrem Smart-Home-System können Sie dann beispielsweise:

  • eine Nachricht aufs Handy senden
  • alle Lichter im Haus einschalten
  • Außen- und Innensirenen aktivieren
  • Rollläden runterfahren

Egal ob Dreh-Kipp-Fenster, Schiebetür oder Eingangstür – mTRONIC kann überall eingebaut werden! Sie brauchen nur ein Bauteil für alle Anwendungen.

Die verwendete Funktechnologie EnOcean® versendet seine Daten mit 700mal weniger Strahlung als Ihr WLAN-Hausnetzwerk. Zudem sind Ihre Daten durch Verschlüsselung sicher.

Elektronische Sicherheit am Fenster

MACO zeigt, wie es geht