Zum Inhalt Zum Inhaltsverzeichnis Zur Hautpnavigation
Technologie

Technologie

Wir entwickeln unsere Fertigungstechnologien kontinuierlich weiter und passen sie auf Kundenbedürfnisse an. Wir stellen nicht nur alle Werkzeuge selbst her. Auch ein Großteil der Anlagen und Montagestraßen wird individuell auf aktuelle und zukünftige MACO-Anforderungen hin ausgerichtet, konstruiert und von uns selbst gebaut; teils in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Das bündelt Technik-Know-how im Unternehmen und garantiert kurze Wege und Reaktionszeiten. Ein echtes Plus für unsere Kunden.
Aus einer Hand

Aus einer Hand

Mit einer Eigenfertigungstiefe von 98 % hebt sich MACO deutlich im Markt ab. Unser technologisches Know-how in allen Bereich der Beschlagfertigung sichert höchste Qualität und Flexibilität. Unser umfassendes Ausbildungsprogramm garantiert, dass unser technologisches Fachwissen an MACO-Nachwuchsfacharbeiter weitergegeben wird. Damit ist es für unsere Kunden und uns nachhaltig gesichert.
Vorreiter in Sachen Kunststofftechnik

Vorreiter in Sachen Kunststofftechnik

Im Bereich Spritzgusstechnik ist MACO führend in Österreich. Wir forschen und arbeiten hausintern, aber auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern fortlaufend an neuen Materialien und Verfahren der Kunststoffverarbeitung, um zukünftige Anforderungen bereits heute bedienen zu können. Mögliche Anwendungsfälle werden vorab simuliert, und die Bauteilgeometrie mithilfe einer Software angepasst.
Baubeschläge „Made in Austria“

Baubeschläge „Made in Austria“

Zu 100 % produziert in Österreich, verkauft in über 40 Ländern weltweit. Österreichische Präzision garantiert global unsere hochwertigen Produkte und Services. Und das nicht nur in Konstruktion und Entwicklung, sondern auch in Produktion und Fertigung.
Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren

In unserer Produktion wenden wir folgende Fertigungsverfahren an: Stanzen, Druckgießen, Spritzgießen, Fließpressen, Aluminiumgießen, Drehen, Fräsen, Kröpfen, Laserschweißen, Verzinken, KTL-Lackieren, TRICOAT-PLUS, Eloxieren, Lackieren, Bedampfen und Gleitschleifen. Zur Montage bzw. Werkzeugerstellung dienen außerdem das Nieten, Pressen, Schweißen und Clinchnieten. Härten, Erodieren und Schleifen sind Verfahren in unserem Werkzeugbau.
​Kernkompetenz Oberflächentechnologie

​Kernkompetenz Oberflächentechnologie

Oberflächenveredelung, die höchsten Korrosionsschutz bietet, zählt zu den wichtigsten Technologien im Unternehmen. In eigener Produktion werden sieben Oberflächenverfahren angewendet – vom Eloxieren über das Pulverbeschichten bis hin zum Oberflächenfinish TRICOAT-PLUS. Dieses am Markt einzigartige Oberflächenverfahren ist galvanisch verzinkten Beschlägen im Korrosionsschutz weit überlegen.
close