Ladenverschlüsse

Verschlüsse von MACO sorgen für eine sichere Arretierung der geschlossenen Läden. Etliche Varianten können auch in Lüftungsstellung fixiert werden. Schließklauen mit gefedertem Anpressdruck gewährleisten eine spielfreie Verriegelung und vermeiden Geräusche bei Wind. Für Türen ist eine barrierefreie Ausführung möglich – ohne Verriegelungszapfen am Boden.

Produkte

in der Übersicht

Der Ladenmittelverschluss dient als einfache Lösung für Läden, die nur selten bzw. nur kurzzeitig geschlossen werden. Der Aufwand für Stangenverschlüsse mit Schließzapfenplatten entfällt. Für zweiflügelige Läden ist eine Arretierung in Lüftungsstellung vorgesehen.
Der Stangenverschluss in traditioneller Bauweise ist für einflügelige und mehrflügelige Läden verwendbar (2 Funktionen). Für zweiflügelige Läden ist eine Arretierung in Lüftungsstellung vorgesehen. Für Türen ist eine barrierefreie Ausführung möglich – ohne Verriegelungszapfen am Boden. Die Verschlüsse sind für CE-Prüfungen der höchsten Klasse geeignet. Bereits ab Profilbreite 40 mm lässt sich die Variante „Ladenverschluss 1F“ montieren. Außerdem bietet MACO RUSTICO ein großes Sortiment an Schließzapfenplatten und Unterlagen für alle Profile.
Dieser moderne Stangenverschluss mit einfacher Bedienung ist für einflügelige und mehrflügelige Läden verwendbar. Er kann bereits ab einer Profilbreite von 26 mm eingesetzt werden und erlaubt die Kombination mit schwenkbaren Lamellen. Der Verschluss ist für CE-Prüfungen der höchsten Klasse geeignet. Außerdem bietet MACO RUSTICO ein großes Sortiment an Schließzapfenplatten und Unterlagen für alle Profile.
 
 
 

Downloads