Zum Inhalt Zum Inhaltsverzeichnis Zur Hautpnavigation
Lehre bei MACO

Lehre bei MACO

Lerne bei MACO

Deine Ausbildung. Deine Chance. Deine Zukunft.

Willkommen in der Welt der Technik! Du möchtest mit einer Lehre in der Industrie durchstarten? Du willst einen Beruf, der dir beste Zukunftschancen bietet? Du wünscht dir Ausbilder, die fachlich und sozial viel drauf haben? Dann starte deinen Berufsweg bei MACO – wir bilden in hochspannenden Lehrberufen aus. Dabei wissen wir, was wir tun: Wir blicken auf 50 Jahre Erfahrung in der Ausbildung zurück – über 500 junge Menschen haben schon bei uns gelernt, und die Hälfte davon arbeitet noch immer im Unternehmen.

Wir bilden dich zum Beschlagsprofi aus

Wir bilden dich zum Beschlagsprofi aus

Das bieten wir dir

  • Hochspannende Lehrberufe (Industrie und Technik)
  • Ausbilder mit Fach- und Sozialkompetenz
  • Hauseigene Lehrwerkstätte mit modernen Maschinen
  • Einblicke in verschiedene Abteilungen (abhängig von deinem Lehrberuf)
  • Attraktives Prämiensystem
  • Gesundes Mittagessen gratis
  • Zusatzausbildungen (angepasst an deinen Lehrberuf), z. B. die Lehrlingsakademie
  • Unterstützung bei Lehre mit Matura – Inhousekurs
  • Vielseitige Karrierewege – auch international

Wenn du Leistungs- und Lernbereitschaft zeigst, übernehmen wir dich nach deiner Lehre: Dank deiner Ausbildung bist du bestens für den Arbeitsalltag als Fachkraft gewappnet. Wir bemühen uns, dich nach deinen Wünschen einzusetzen – dir stehen viele Möglichkeiten offen. Dich erwarten ein attraktives Gehalt und Weiterbildungen.

Du stehst bereits im Berufsleben und willst eine Lehre ergreifen? Bei MACO ist für alle jene, die sich am zweiten Bildungsweg befinden, ein freiwilliger Lohnausgleich möglich – zusätzlich zur gesetzlichen Lehrlingsentschädigung.

Karriere mit Lehre

Unsere Ausbildungsstandorte in Österreich

Lerne bei MACO Salzburg oder Trieben

Tipps & Tricks

Hilfreiches für deine aussagekräftige Bewerbung
Allgemeines

Allgemeines

  • Wähle eine einheitliche Schriftgröße und Schriftart (z.B. Arial oder Calibri, 12 pt.).
  • Verwende für deinen Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt jeweils eine Seite.
  • Achte auf einen ordentlichen Aufbau und Absätze.
  • Korrekte Rechtschreibung (Beistrichsetzung, Grammatik und die Höflichkeitsform).
  • Lass deine Bewerbung korrigieren (von Eltern oder Lehrer).
  • Prüfe deine Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit:
    • Deckblatt
    • Anschreiben
    • Lebenslauf & Foto
    • Zeugnisse / Ausbildungsnachweise
Anschreiben

Anschreiben

Das Anschreiben oder Bewerbungsschreiben ist der wichtigste Teil deiner Bewerbung. Folgende Punkte sollten in deinem Anschreiben vorhanden sein:

  • Deine Kontaktdaten (und die von MACO)
  • Datum und Ort
  • Betreff: Bewerbung als / zum / für / um …
  • Ansprechperson im Unternehmen
  • Beantworte im Fließtext folgende Fragen:
    • Wieso hast du dich genau für diesen Lehrberuf entschieden?
    • Warum bist du für die Lehrstelle geeignet?
    • Warum willst du genau bei MACO arbeiten?
  • Bitte um eine Einladung zum persönlichen Kennenlernen
  • Verabschiede dich mit einer Grußformel wie „Freundliche Grüße“

Unterschreibe das Bewerbungsschreiben ganz unten und verweise auf deinen Lebenslauf und deine Zeugnisse.

Lebenslauf

Lebenslauf

Im Lebenslauf gibst du Auskunft über deine bisherige Schulbildung sowie bereits gesammelte Berufserfahrung. Wichtig ist, dass dein Lebenslauf folgendes enthält:

  • Eine Überschrift (z. B. „Lebenslauf von …“)
  • Ein Bewerbungsfoto
  • Deine Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort)
  • Deine bisherige Schulbildung (beginnend ab der Volksschule; Jahr – Jahr)
  • Praktische Erfahrungen wie Ferialjobs und Praktika (Dauer mit Jahreszahl und Monaten)
  • Deine zusätzlichen Qualifikationen (Computer-, Sprach- oder andere Kenntnisse)
  • Sonstiges (wie persönliche Stärken oder Hobbys)
Checkliste

Checkliste

Deckblatt

Das Deckblatt ist nicht unbedingt nötig, allerdings rundet es deine Bewerbung ab. Wichtig ist, dass eine Überschrift, deine persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und ein Bewerbungsfoto auf dem Deckblatt sind.

Bewerbungsfoto

Dein Bewerbungsfoto ist der erste optische Eindruck, den die Firma von dir bekommt, daher solltest du ein freundliches und seriöses Foto nehmen. Dafür eignet sich ein Foto von einem professionellen Fotografen (z. B. dein Schulfoto). Du kannst dein Bewerbungsfoto aber auch selber machen. Jedoch solltest du keine Selfies und keine Freizeitfotos verwenden.

Zeugnisse / Ausbildungsnachweise

Zwar sind die Noten nicht das Wichtigste, allerdings gehören sie zu einer vollständigen Bewerbung dazu. Am besten gibst du deine letzten zwei Schulzeugnisse und alle Ausbildungsnachweise mit in die Bewerbung.

Downloads

Prospekte

Deine Ausbildung. Deine Chance. Deine Zukunft. Deine Lehre bei MACO. (PDF)

PDF
DE

Formulare

Antrag Schnuppertage in Salzburg für Über-14-Jährige (PDF)

PDF
DE

Antrag Schnuppertage in Salzburg für Unter-14-Jährige (PDF)

PDF
DE

Antrag Schnuppertage in Trieben für Über-14-Jährige (PDF)

PDF
DE

Antrag Schnuppertage in Trieben für Unter-14-Jährige (PDF)

PDF
DE

Auszeichnungen

Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb MACO Salzburg (PDF)

PDF
DE

Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb MACO Trieben (PDF)

PDF
DE
close